©2019 by SV Waldrennach e.V.

E-Mail: info@sv-waldrennach.de

Tel.: 07243/68232

Impressum

Satzung

  • raphaelthome

4. Hochdorfer Hallencup erfolgreich durchgeführt

Bereits zum vierten Mal führte der Sportverein Waldrennach sein in der Region bekanntes und beliebtes Hallenturnier - den „Hochdofer-Hallencup“ - für Freizeitmannschaften am Samstag, den 22.02.2020 in der Stadthalle in Neuenbürg durch. Organisator Raoul Thome freute sich mit seinen Vereinskollegen über die sehr gute Resonanz von 20 teilnehmenden Mannschaften, die im Rahmen eines spannenden und zum Schluss sehr ausgeglichenen Turnierverlaufs ansprechenden Fußball zeigten.


Sehr erfreut war man von Seiten des Veranstalters über den völlig störungsfreien Verlauf des Turniers mit fairen Spielen. Der Sportverein Waldrennach wurde damit auch für die Maßnahmen zu Beginn des Turniers, im Rahmen eines neuen Sicherheitskonzepts, belohnt.


So freute man sich über eine gute Stimmung in der sehr gut besetzten Halle


Mehrere, teilweise mit aktiven Spielern besetzten, Teams konnten sich teilweise deutlich in den Vorrundenspielen durchsetzen, u.a. auch wieder die vom ehemaligen Bundesligaspieler „Ebse“ Carl betreute Flüchtlingsmannschaft Golden Eagles aus Bad Liebenzell. Erfrischenden Fußball zeigten die Jungs von „Anderer Niveau“ - auch mit dem 10:0 - dem höchsten Turniersieg. Die Spannung stieg dann in der Finalrunde. Das Team des Veranstalters, Real Waldrennach, hatte Pech, dass man schon frühzeitig auf den späteren Turniersieger traf und man sich nach einer guten Leistung knapp geschlagen geben musste. Die Qualität der vier letzten Teams war in den äußerst ausgeglichenen Halbfinalspielen zu erkennen, die alle erst per 9m-Schießen entschieden werden konnten.


Die erfahrene Mannschaft vom FC Babylon setzte sich im Halbfinale knapp mit 5:4 gegen „Anderer Niveau“ durch und die Fa. Stepper ebenso mit 4:3 gegen die Sportfreunde Fächerstadt aus Karlsruhe, die dann aber im Spiel um Platz 3 mit 0:5 untergingen.

Spannend war auch das Finale zwischen den technisch versierten Spielern des FC Babylon und den kampfstarken Akteuren der Fa. Stepper. Trotz mehrerer Chancen auf beiden Seiten gelang kein Tor, so dass wieder ein 9m-Schießen die Entscheidung bringen musste, Die Fa. Stepper konnte sich schließlich über den Turniererfolg freuen.


Der Turniersieger - die Firma Stepper


Turnierleiter Raoul Thome äußerte bei der Siegerehrung seine Freude über den gelungenen Turnierverlauf und insbesondere über die Fairness der teilnehmenden Teams.

Die drei Erstplatzierten durften von Thome Preise des Hauptsponsors und des Vereins entgegennehmen. Von Seiten des Veranstalters freut man sich auf das Sommerturnier in Waldrennach am 05.09.2020 und natürlich auch auf das große Event mit „Scharinger and friends“ am 25.07.2020