• Uli

Der FV Alemannia Bruchhausen sammelte nochmals für die Aktion „Spenden für Afrika“

Aktualisiert: Mai 19

Nach seiner ersten Aktion mit der Übergabe von mehreren Sätzen Trikots und ca. 20 Bällen hatte der FV Alemannia Bruchhausen bereits wesentlich die Aktion des Sportverein Waldrennach unterstützt und sich im März bereits als 20. Verein in die Spenderliste eingetragen.


Nun erneuerte der FVA Bruchhausen seine Unterstützung mit einer Priorisierung auf Fußballschuhe und konnte tatsächlich – nach einer Sammelaktion innerhalb des Vereins - eine große Menge „Kickstiefel“ an den Vorsitzenden des Sportvereins Waldrennach übergeben und damit das außergewöhnliche soziale Engagement des Vereins - nochmals unterstreichen.




Pressewart Horst Waldenmaier überreichte die großzügigen Spenden direkt an den Vorsitzenden des SVW Rolf Geckle.














30 Paar Fußballschuhe des FVA Bruchhausen werden demnächst über Sven Stadtrecher, den in Gambia eingesetzten Polizeibeamten des Landes B-W, in dem westafrikanischen Land verteilt.


Die Schuhe werden in den Vereinen in Gambia dringend benötigt.

Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder rolf.geckle@t-online.de.

Weitere Infos auch auf der Homepage https://www.sv-waldrennach.de/

115 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen