• Uli

Spenden für das Projekt „Trikots für Afrika“ halten an


Der Sportverein Waldrennach kann sich weiterhin über eine hohe Spendenbereitschaft freuen.

In der Eichwaldhalle müssen die Spenden sortiert werden.






Zwischenzeitlich berichteten auch überregionale Medien über die Aktion „Trikots für Afrika“ und selbst aus dem Karlsruher Raum wurden dem Verein Spenden nach einem Bericht der Karlsruher Badischen Neuesten Nachrichten zur Verfügung gestellt.


Obwohl bereits zwei Transporte nach Gambia erfolgten und eine größere Spende nach Kenia verbracht wurde, sind in der Eichwaldhalle immer noch genügend Sportartikel für afrikanische Sportler vorhanden.


Insgesamt konnten nun bereits über 40 Sätze Trikots sowie umfangreiches weiteres Zubehör wie Schuhe, Bälle und Einzelkleidung eingesammelt werden und ein Ende der Spenden ist nicht absehbar.


Zwischenzeitlich hat auch der Zweitligist FC St. Pauli eine Lieferung an den SVW in Aussicht gestellt.


Sämtliche Trikots und die weiteren Sportartikel werden auf verschiedenen Wegen in den nächsten Wochen ebenfalls

nach Afrika – nach Kenia und Gambia - verbracht.


In Kenia freuen sich die Kinder über die Trikots.

110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen