• Uli

Weitere Spenden an eine afrikanische Organisation überreicht

Die Spenden zugunsten des Projekts des Sportverein Waldrennach „Trikots für Afrka“ halten na und haben zwischenzeitlich die Grenze von 50 Sätzen Trikots überschritten.

Deshalb hat sich der Sportverein Waldrennach neben Gambia und Kenia noch weitere Staaten in Afrika zu berücksichtigen. Aufgrund der Pressemitteilungen fraget auch Stephanie Schneider von dem deutsch-afrikanischen Verein aus Wörth (Rheinland-Pfalz) an und sicherte eine Verteilung der Spenden direkt über ihren gambischen Freund in dessen Heimatland zu.


Frau Schneider und ihr gambischer Freund freuen sich über die Spenden für Gambia, die sie direkt beim Sportverein Waldrennach abholten.










Frau Schneider war seit dem Jahr 2000 bereits mehrfach nach Afrika gereist und hatte dort diverse Projekte betreut. Bekannt wurde sie durch die langjährige Unterstützung eines Kindergartens in Mandinaba und der Gründung des Vereins „Dindingo“ (Kinder), der den Kindern endlich eine warme Mahlzeit am Tag ermöglichte.


In den Medien wurde Frau Schneider durch ihre Aktionen bekannt


Der Sportverein Waldrennach wird seine Kooperation zukünftig mit Frau Schneider und ihren Helfern fortsetzen.


Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368.








80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

E-Mail: info@sv-waldrennach.de

Tel.: 07243/68232

Impressum

Satzung

©2019 by SV Waldrennach e.V.