• Uli

Weitere Spenden werden über den Musiker Abdou Day nach Madagaskar verbracht


Der bekannte Musiker Abdou Day hatte nun auch von der Aktion „Spenden für Afrika“ des Sportverein Waldrennach erfahren und darum gebeten, auch sein Geburtsland zu berücksichtigen.









Schon im Alter von vier Jahren begann der in Madagaskar geborene Abdou Day zu singen. 1970 entdeckte er die Reggae Musik für sich und sie revolutionierte sein Leben! Beeinflusst durch die Melodien von Reggae-Legenden wie Jimmy Cliff, Peter Tosh, Johnny Nash und Bob Marley widmet sich auch Abdou Day fortan voll und ganz dem Roots-Reggae.

Seit 1989 lebt er in Frankreich und ist dort schon neben Reggae-Größen wie Culture, The Wailers oder auch Buju Banton aufgetreten und auch mit der Band Sinsemilla teilte er oft und gerne die Bühne.

Abdou Days neues Album wurde auf Jamaika aufgenommen, gemeinsam mit legendären Musikern der Reggae Szene.

Abdou Day nutzt seine Bekanntheit schon seit Jahren, um Spenden für sein Heimatland zu sammeln und damit die Not in dem Inselstaat vor der Ostküste Afrikas zu lindern. Madagaskar zählt weiterhin zu den ärmsten Ländern der Erde und belegt auf der Skala der am wenigsten entwickelten Ländern Platz 162 von 189 Staaten.

Als Vertreterin des Künstlers nahm Stefanie Schneider die Spenden des Sportverein Waldrennach für die viertgrößte Insel der Welt und früheren französischen Kolonie entgegen und sicherte einen baldigen Weitertransport nach Madagaskar zu.

Damit hat der Sportverein Waldrennach mit seinen vielfältigen Spenden nach Gambia, Kenia, Guinea, Eritrea und Ruanda mit Madagaskar bereits den 6. Staat in Afrika bedacht.



Stefanie Schneider ist für ihr ehrenamtliches Engagement bekannt und in mehreren Organisationen in lobenswerter Weise aktiv.

Gerne nahm sie auch die Spenden für Madagaskar entgegen und betonte, dass die Sportartikel für sehr viel Freude auf der Insel sorgen werden.

Im Juni wird ihr der Musiker Abdou Day einen Besuch abstatten und für den Transport sorgen.









Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder rolf.geckle@t-online.de.

Wir verweisen auch auf unser ständig aktualisierte Homepage https://www.sv-waldrennach.de/

111 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen