top of page

Die ersten Trikots der Spendenaktion erreichen Madagaskar

Nach nun schon drei Jahren der Aktion „Trikots für Afrika“ übergab man beim Sportverein Waldrennach dank der hervorragenden Unterstützung nun bereits die Spenden an ein 10. Land in Afrika. Der Sportverein Waldrennach freute sich nun über Bilder, die den Verein aus Madagaskar erreichten.



Große Freude herrschte in Madagaskar nach dem Eintreffen der Trikots aus Deutschland



Nach dem Eingang der vielen Trikotspenden wurde nun Stephanie Schneider von der deutsch-afrikanischen Organisation aus Wörth (Rheinland-Pfalz) unterrichtet, die sehr großes Interesse an den Spenden hatte. Frau Schneider unterstützt schon seit vielen Jahren mit großem Einsatz insbesondere Projekte in Gambia. Nach der Spende des TSV Etzenrot und der Übergabe an ihre Organisation versicherte sie, dass damit in Gambia viele Menschen glücklich gemacht werden. Über einen Platz in einem großen Container nach Madagaskar wurden die Spenden nach Madagaskar verbracht. Frau Schneider stellte übrigens auch weitere Kontakte in andere afrikanische Länder wie Gambia, Ruanda, Ghana und Burkina Faso her.



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page