• Uli

Gespendete Trikots wurden in Gambia verteilt

Zahlreiche Trikotspenden des Sportverein Waldrennach wurden auf verschiedenen Wegen nach Gambia verbracht. U.a. nahm Sven Stadtrecher nach seinem Heimatbesuch über Weihnachten und der anschließenden Rückkehr nach Gambia ca. 10 Sätze Trikots und diverse weitere Sportartikel aus den vielen Spenden an den Sportverein Waldrennach mit und verteilte diese nun an Sportvereine in dem kleinsten Land in Afrika.

Insgesamt wurden nun über 70 Sätze Trikots an insgesamt fünf Länder in Afrika verteilt.

Im Rahmen eines Programms des Innenministeriums Baden-Württemberg ist der Polizeibeamte Sven Stadtrecher bis Mitte 2022 in Gambia/Westafrika zu Schulungszwecken der örtlichen Polizei tätig. Durch seine langjährige Erfahrung als Jugendtrainer von Astoria Walldorf übernahm er als Trainer zusätzlich noch einen Fußballverein in Gambia und musste hierbei feststellen, dass insbesondere ein großer Mangel an Trikots besteht. In den letzten Wochen war Herr Stadtrecher nun in verschiedenen Gebieten in Gambia unterwegs und suchte Fußballvereine auf, bei denen er die ganzen gespendeten Trikots verteilte.


Beispielhaft freut sich der Verantwortliche des Vereins „Fajara Club“ über einen Satz gespendeter Trikots, hier vom 1. FC Schellbronn.

Fajara liegt direkt am wunderschönen Strand an der Westküste Afrikas und ist ein Ortsteil von Bakau, unweit der Hauptstadt Banjul.














Die Fußballer des „Tallinding United“ und der „Miriama Girls Football“ freuen sich über die Spenden.



Große Freude herrschte beiden verschiedenen gambischen Fußballvereinen, die sich über Trikotspenden freuen konnten. Bei einer Übergabe war Herr Ebrima Nyassi als Vertreter des Gambischen Fußballverbands anwesend.






Nach Informationen des Herrn Nyassi kommen die Spieler meist aus ärmlichen Verhältnissen, insbesondere in den Vororten der Hauptstadt, in denen die Trikots hauptsächlich verteilt wurden.

Die Vereine finanzieren sich überwiegend aus Spenden und so war die Aktion des Sportverein Waldrennach ein sehr schönes Ereignis für die Vereine.



Nach der Verteilung wurden die Trikots gleich auf dem Sandplatz eingeweiht.











Zwischenzeitlich erfuhr Stadtrecher von den Vereinen in Gambia, dass auch ein großer Mangel an Fußballschuhen bestehe und er bat den Sportverein Waldrennach, auch einen Aufruf mit der Bitte um Spenden von „Kickstiefeln“ zu starten.

Spenden bitte an Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder über rolf.geckle@t-online.de.

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen