20. Verein unterstützt die Aktion des SVW „Trikots für Afrika“

Aktualisiert: März 3

Mit den Spenden des FV Alemannia Bruchhausen und des FV Grünwinkel durfte sich der Sportverein Waldrennach nun über ein Jubiläum freuen.

Insgesamt 20 Vereine haben nun die Aktion „Trikots für Afrika“ mit ihren Spenden an den Verein unterstützt.


Als 20. Verein konnte sich der FV Alemannia Bruchhausen mit mehreren Sätzen Trikots und ca. 20 Bällen in die Spenderliste eintragen. Der SVW war über diese wirklich großartige Unterstützung seiner Aktion erfreut und dankbar.



Pressewart Horst Waldenmaier überreichte die Spenden am vergangenen Wochenende an den Vorsitzenden des SVW Rolf Geckle












Der FV Grünwinkel aus Karlsruhe spendete die T-Shirts aus dem Jahr 2012, die man als potentieller

Aufsteiger hatte anfertigen lassen. Diese Spende machte stellte vor dem FV Bruchhausen die 19. Vereinsunterstützung dar.












Anfänglich waren es nach ersten Presseberichten zunächst Vereine aus dem Pforzheimer Raum wie der FC Hamberg, Kickers Pforzheim, TSV Grunbach, ASV Arnbach, SV Ottenhausen, VfB Pfinzweiler, TSV Maulbronn, VfR Hirsau, FC Singen, FC Dietlingen, TSV Schwarzenberg und dem 1. FC Schellbronn, die dem Verein Spenden überreichten. Nach Ausweitung der Aktion in den Karlsruher Raum kamen noch Spenden des ASV Ettlingen, SV Langensteinbach, SV Spielberg, FC Spöck, sowie den genannten FV Grünwinkel und des FV Alemannia Bruchhausen sowie aus dem Raum Calw der FV Ottenbronn und aus dem Raum Heidelberg der FC St. Leon-Rot hinzu.


Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder rolf.geckle@t-online.de.

118 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen