Nun auch Trikot-Spende der Handballer vom TB Pforzheim

Aktualisiert: Juni 5

Mit großer Freude konnte der Sportverein Waldrennach im Rahmen seiner Aktion „Trikots für Afrika“ nun auch Spenden des TB Pforzheim und damit – nach 23 Fußballvereinen – auch die ersten Trikots eines Handballvereins in Empfang nehmen.

Die Handballer des Turnerbunds 1879 Pforzheim spielen mit der 1. Mannschaft derzeit in der Kreisliga, wobei die Saison nach den letzten Spielen im Oktober 2020 coronabedingt abgebrochen werden musste. Insgesamt nimmt man mit 11 Teams am Spielbetrieb teil.

Frau Margarete Barth von der Geschäftsstelle des Vereins nutzte die Zeit, um einige Jugendtrikots auszusortieren und damit auch mehrere Sätze für das Waldrennacher Projekt Trikots für Afrika zu spenden.


.Neben den nun bereits ca. 80 Sätzen Trikots von vielen Fußballvereinen durfte Vorstandsmitglied Raoul Thome als Vertreter des Sportvereins Waldrennach nun für den Verein zum ersten Mal auch Handballtrikots von Margarete Barth in Empfang nehmen, die natürlich ebenso in Afrika für Freude sorgen werden.







In den nächsten Wochen sind weitere Transporte der Spenden über Sven Stadtrecher, dem bis Ende 2022 in Gambia stationierten Polizeibeamten, und auch über einen Versorgungsflieger des IM Baden-Württemberg vorgesehen.

Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368.

Wir verweisen auch auf unser ständig aktualisierte Homepage https://www.sv-waldrennach.de/

104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen