• Uli

Nun spendete auch der Fußballverein Post Südstadt Karlsruhe großzügig für die Aktion „Sportkleidung

Eine großzügige Spende mit vielen gebrauchten Fußballschuhen, aber auch Trikots durfte der Sportverein Waldrennach in Karlsruhe, bei der Post Südstadt, in Empfang nehmen. Von Seiten des Organisators, Enrico Briegert, war man nach einer Pressepublikation des FV Bruchhausen auf die Sammlung des Sportverein Waldrennach aufmerksam geworden.


Insbesondere „Kickstiefel“ waren nach dem Versand der gespendeten Sätze Trikots nach Gambia und in andere afrikanische Länder begehrt, weshalb man sich von Seiten des Sportvereins Waldrennach die Sammlung ausdehnte und auf Schuhe konzentrierte. Deshalb war man auf Seiten des SVW über die vielen Kinderfußballschuhe, aber auch Straßenschuhe sehr erfreut, die sicherlich in Afrika mit Begeisterung empfangen werden.



Enrico Briegert übergab dem Vorsitzenden des Sportverein Waldrennach die Spenden für Afrika.











Im Internet warb der PSK Karlsruhe für die Unterstützung der Waldrennacher Aktion und konnte so eine erfreuliche Menge an den SV Waldrennach übergeben.











Der FV Bruchhausen warb erneut für die vielbeachtete Aktion „Fußballschuhe für Afrika“ des SVW und konnte so die Aufmerksamkeit des PSK Karlsruhe erreichen.
















Der Sportverein Waldrennach bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei beiden Vereinen und natürlich bei allen Vereinen, die uns bislang unterstützt haben.


Spenden (insbesondere Fußballschuhe) bitte an Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder über rolf.geckle@t-online.de.




106 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen