• Uli

Restliche Trikots des FC St. Pauli nach Gambia unterwegs

Nach der großen Spende des Zweitligisten FC. St. Pauli wurde zunächst ein Teil der Sportkleidung für Kinder und Jugendliche an Peter Sauter und seine Organisation in Ruanda übergeben.


Von Seiten des Sportverein Waldrennach war man aber auch der Meinung, dass auch Sven Stadtrecher, der die Aktion durch seine Tätigkeit in Gambia mit ins Leben gerufen hatte, auch bedacht werden sollte.


Der Polizeibeamte Stadtrecher war nun Ende März für eine Corona-Impfung für wenige Tage aus Gambia in sein Heimatland angereist und er nutzte die Gelegenheit, für Gambia und die vielen Jugendteams im Umfeld der Hauptstadt Banjul den zweiten Teil der begehrten St. Pauli Trikots direkt beim Sportverein Waldrennach zu übernehmen.






Sven Stadtrecher, der im Auftrag des Innenministeriums B-W derzeit in Gambia tätig ist, freute sich über die neuen Trikots des FC St. Pauli, die er Anfang April direkt nach Gambia mitnimmt.


Schon jetzt ist er sich sicher, dass die Sportkleidung in den dortigen Vereinen in dem westafrikanischen Land für Begeisterung sorgen wird.










Hilfsbereite Vereine können sich weiterhin melden bei Rolf Geckle, Tel. 0174/1463368 oder rolf.geckle@t-online.de.












118 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen