top of page

Weihnachtsfeier 2022

Am Samstag, den 03.12.2022, führte der Sportverein Waldrennach in der Gaststätte „Wanderheim“ in Neuenbürg seine diesjährige Weihnachtsfeier durch. Der 1. Vorsitzende Rolf Geckle konnte eine erfreuliche Anzahl an Teilnehmern begrüßen, u.a. auch den Ortsvorsteher Frank Wendelstorf.


In seinem Rückblick führte Geckle anschließend die weiterhin Corona-bedingten Einschränkungen an, die erneut die Durchführung der geplanten Festlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens verhindert hatten. Glücklich sei er, dass wenigstens nach zwei Jahren Pause wieder die Durchführung der Weihnachtsfeier möglich ist. Das Festbankett zur 100-Jahr-Feier sei nun endgültig am 22.04.2023 geplant.


Auch die Anzahl der durchgeführten Veranstaltungen sei aufgrund der Pandemie 2022 weiterhin eingeschränkt gewesen, doch langsam konnten die Aktivitäten des Vereins wieder erhöht werden. So war das zwischenzeitlich renommierte Freizeitturnier auf dem Sportgelände in Waldrennach ein großer Erfolg und für den 25.02.2023 plane man auch wieder ein Hallenturnier. Durch mehrere interne Veranstaltungen wie Wanderungen oder Ausflüge konnte das Vereinsleben gestärkt werden und positiv war auch die Teilnahme am 1. Waldrennacher Winterdorf, das insgesamt eine Werbung für den Ortsteil war und die dörfliche Gemeinschaft stärkte. Weiterhin viel Anerkennung finden die sozialen Aktivitäten des Vereins wie die Kleidersammlung nach der Ankunft von geflüchteten ukrainischen Bürgern und die weiterhin anhaltenden Spendenaktionen von Trikots und anderer Sportkleidung an unterschiedliche afrikanische Länder. Insgesamt sind bislang 99 Sätze Trikots nach Afrika verbracht worden und in Kürze wird die 100. Spende erwartet.

Vielbeachtet ist auch immer das Trainingscamp des FC St. Pauli, das auch 2023 wieder in Waldrennach in Kooperation mit dem TSV Schömberg ausgetragen wird und die Betreuung von Kindern und Jugendlichen beim alljährlichen Kinderferienprogramm. Dank der engagierten Vorarbeit des TV Waldrennach konnte auch Ende 2022 die notwendige Sanierung des Sportgeländes in Waldrennach erreicht werden, wobei nun auch wieder im Training und bei Freundschaftsspielen mehr Freude aufkommen sollte. Finanziell hatte man sich auch an den Kosten der Sanierungsarbeit beteiligt.


Ortsvorsteher Wendelstorf bekräftigte in einer kurzen Ansprache den Erfolg des 1. Waldrennacher Winterdorfs, wodurch der SVW auch mit seinem schönen Stand beigetragen habe. Ihm sei es ein besonderes Anliegen zwischen den Vereinen in Waldrennach eine harmonische Zusammenarbeit zu erreichen, was besonders bei dieser Veranstaltung positiv zum Ausdruck kam.


Schon traditionell wurde nach dem Essen das mit Spannung erwartete Quiz durchgeführt mit Fragen zu aktuellen Themen, aber auch Hintergründen und Wissenswertem aus anderen Ländern.


Sein breites Wissen zeigte hierbei Sascha Sharma, der sich knapp vor den Nächstplazierten behaupten konnte.

Die fünf Erstplazierten durften sich nach dem Quiz über ein Geschenk freuen.




Zuletzt überreichte Geckle noch Raoul Thome als Zeichen der Anerkennung für sein Engagement bei den Organisationen der Turniere aber auch bei der Sponsorensuche ein Geschenk.

157 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page